Lexikon

0-9 A B C D E F G H I K L M N O P R S T V W X Z

Ablaufdatum

Das Ablaufdatum bezeichnet allgemein das auf einer Zahlungskarte aufgedruckte oder aufgeprägte Datum (Monat und Jahr) bis zu dem die Karte gültig ist. Dieses Datum ist auch im Magnetstreifen und im Chip gespeichert. Nach diesem Zeitpunkt kann die Karte nicht mehr für Einkäufe oder Bargeldabhebungen eingesetzt werden. Ebenso ist es dem Händler untersagt, abgelaufene Karten zu akzeptieren. Normalerweise erhalten Karteninhaber von ihrer Bank rechtzeitig eine neue Karte.

Ablehnung (Decline)

Negative Antwort auf eine Autorisierungsanfrage: Die Kartenausstellerbank bzw. deren Prozessor (z.B. GZS) lehnt den angefragten Umsatz ab.

Abrechnungsdaten (Clearing Data)

Alle Transaktionsdaten, die erforderlich sind, um Kartenumsätze zwischen Acquirer­ und Issuer-Banken ordnungsgemäß abzurechnen wie z.B. MCC (Merchant Category Code), Ländercode, Betrag, Uhrzeit.

Abrechnungsperiode bzw. Auszahlungsrhythmus

Die Periode, in der die eingereichten und abgerechneten Transaktionen liegen. In der Regel gibt es wöchentliche, 14-tägige und monatliche Abrechnungen. Bei einer monatlichen Abrechnung bekommt man jeden Monat sein Geld ausgezahlt. Allerdings sagt das noch nicht aus, wann die erste Auszahlung erfolgt. Eine Januar-Abrechnung beinhaltet die Summe aus dem Januar, aber die erste Auszahlung des Geldes erfolgt dann am 15. Februar. D.h., dass die Buchungen am 01. Januar im schlimmsten Fall erst am 15. Februar ausgezahlt werden.

Abschneiden von Daten (Truncation)

Bei der Transaktionsdurchführung erlangte Informationen werden nicht oder nur teilweise auf Belegen ausgedruckt. Beispiel: MasterCard schreibt vor, dass GAA-Quittungsbelege die Kartennummer nur in verkürzter Form enthalten dürfen. Auch viele Händler gehen dazu über, die Terminals so zu programmieren, dass die Kartennummer beim Quittungsbeleg nicht mehr vollständig ausgedruckt wird. Auf diese Weise kann verhindert werden, dass Betrüger durch weggeworfene Belege, z.B. aus dem Papierkorb, in den Besitz gültiger Kartendaten gelangen.

Acquirer

Ein Aquirer ist eine vertragsunternehmensabrechnende Bank, die für ihre Tätigkeit von der entsprechenden Bank oder Kartenorganisation eine Lizenz benötigt.

ACU

Automated Customer Unit Automatenbedieneinheit

Akzeptanzstelle (Merchant)

Handels- und Dienstleistungsunternehmen, die mit einer Acquirer-Bank eine vertragliche Vereinbarung zur Akzeptanz von Zahlungskarten schließen. Ein solcher Akzeptanzvertrag (Händlervertrag) regelt, unter welchen Bedingungen Zahlungksarten akzeptiert werden.

Alle Zahlungsterminals werden regelmäßig im Rahmen der Depotwartung durch die Postbank P.O.S. Transact aktualisiert. Diese Aktualisierung der Betriebssoftware und -verfahren erfolgt bequem und ohne das Zutun des Händlers per Fernwartung. Die Fernwartung wird in der Regel außerhalb der Geschäftszeiten durchgeführt. Das Zahlungsterminal muss deshalb immer und ohne Unterbrechung sowohl mit dem Stromnetz als auch mit dem Telefonnetz verbunden sein.

ANTARES ANTHROS-FEP

(s. "FEP") Hostsystem des Netzbetreibers ANTHROS

ATM Automated Teller Machine

Geldausgabeautomat

ATM-Karte

Bargeldbezugskarte, die ausschließlich an Geldausgabeautomaten genutzt werden kann.

Aufforderung zur Kontaktaufnahme (Referral Response)

Nach Autorisierungsanfrage durch den Händler, erhält er die Autorisierungsanwort, dass er zwecks Genehmigung mit dem Karten ausgebenden Institut oder dessen Processor Kontakt aufnehmen soll. Dient lediglich zur zusätzlichen Identifikation des rechtmäßigen Karteninhabers bei ungewöhnlichem Umsatzverhalten und nicht zur Bonitätsüberwachung.

Autorisierung

Prüfung einer Transaktion auf Zuverlässigkeit, beispielsweise durch Überprüfung der PIN, des Kartenverfalldatums, der Kartennummer, Abfrage einer Kartensperrliste oder Einhaltung eines finanziellen Limits oder Maximalbetrages einer Transaktion.

AS Autorisierungssystem

Eines von mehreren Rechenzentren der deutschen Kreditwirtschaft, die die Autorisierung von Verfügungen mit der eurocheque-Karte durchführt.

Autorisierungsparameter

Das Karten ausgebende Institut setzt Parameter für die Nutzungsmöglichkeiten und das Limit der Karte fest. Jede Autorisierungsanfrage wird nach diesem Parametern geprüft und es wird ein entsprechender Antwortcode gesendet.

AVT Automated Vending Terminal

Automaten-Terminal

Haben Sie Fragen zum Thema Kartenakzeptanz?

Telefon
0228 5500 5811